ft
freistaatstheater

erich währt am längsten

Das Kulturprogramm mit Sättigungsbeilage



Leipzig im Jahr 1988. Während die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Altstoffe sammeln, nach Obstkonserven anstehen, werktätig sind oder die Nachbarn beobachten, fasst der Oberschüler Maxim Gorski einen riskanten Entschluss. Was nur eine Woche später geschieht, hätte niemand für möglich gehalten. Erleben Sie eine launige Zeitreise in ein längst vergangenes Land! Es gibt sogar Bananen.

Stück
Friederike Behr & Andreas M. Richter

Steffi Schmidt
Katrin Büchner

Mandy Goller (Steffis Freundin)
Friederike Behr

Maxim Gorski & Roland Knötzel (Parteisekretär)
Andreas M. Richter

Heiko Feldmann (Maxims Freund) & Horst Krüger (MfS)
Björn Dreyer

Heinz Hoffmann (MfS)
Hans Fabian

Termine


3. November 2018 (Samstag)
um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) im Mückenschlösschen (Waldstraße 86 in Leipzig) für 89,- Euro pro Person (inklusive 5-Gänge-Menü und Getränke); Karten unter 0341 9832051 oder mueckenteam@online.de

menü