ft
freistaatstheater

polizeiruf eins-eins-mord

Der Maulwurf von Leipzig-Mitte



Der Dienst im Polizeirevier Leipzig-Mitte ist eigentlich ganz beschaulich. Anrufe werden entgegengenommen. Formulare werden ausgefüllt. Kleinkriminelle werden verhaftet. Papier abgeheftet. Ganz beschaulich. Eigentlich. Denn gerade, als Kommissar Henri Hinrichsen die neuen Polizeischüler in die Gepflogenheiten Sächsischer Polizeiarbeit einführen will, ist es mit der Beschaulichkeit jäh vorbei. Der Schießstand ist voller Blut. Akten sind spurlos verschwunden. Und ein 30 Jahre zurückliegender Banküberfall wirft seine Schatten auf das Revier. Wer ist der Maulwurf? Ermitteln Sie es im Polizeiruf EinsEinsMord! Sächsisch, köstlich, tödlich.

Stück
Friederike Behr & Andreas M. Richter

Kommissar Henri Hinrichsen
Andreas M. Richter

PD Nicole Schiller & Franziska Lehmann
Katrin Büchner

Arno Lehmann
Michael Dietrich oder Hans Schmidt

Max Rostér
Björn Dreyer

Termine


16. Dezember 2017 (Samstag)
um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) im Mückenschlösschen (Waldstraße 86 in Leipzig) für 89,- Euro pro Person (inklusive 5-Gänge-Menü und Getränke); Karten unter 0341 9832051 oder mueckenteam@online.de


19. Januar 2018 (Freitag)
um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) im Mückenschlösschen (Waldstraße 86 in Leipzig) für 89,- Euro pro Person (inklusive 5-Gänge-Menü und Getränke); Karten unter 0341 9832051 oder mueckenteam@online.de


27. Januar 2018 (Samstag)
um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) im Mückenschlösschen (Waldstraße 86 in Leipzig) für 89,- Euro pro Person (inklusive 5-Gänge-Menü und Getränke); Karten unter 0341 9832051 oder mueckenteam@online.de

menü